Junghans Group AG

+41 448106089 info@junghans-group.ag

  • en
  • de
Menu
Synthesen im Markt

Synthetische Diamanten mit strahlender Wirkung !

Täuschung beim Kunden

Zur Zeit werden vermehrt Diamanten, die als natürliche Diamanten angeboten werden, als Fälschung entlarvt. Die Expertisen kommen aus Staaten, die wir für nicht akzeptabel halten.

Eine Prüfung von solchen Exponaten wie bei einem 1,01 Carat grossen E VS1 zertifizierten Brillanten, den wir sehr eingehend am 19.02.2019 geprüft hatten, hat ergeben, dass es sich nicht wie in der angegebenen Expertise um einen 1,01 Carat E VS1, ExExEx none, natural Diamond handelt. Sondern es war ein Brillant in der Farbe F und gearbeitet in F/VG/VG none und es war ein synthetischer Diamant.

Die Preise für rohe Diamanten sind in den letzten Jahren dramatisch gestiegen. Die Börsen reagierten dementsprechend auf die gestiegenen Rohwarenpreise an den Börsen und erhöhten im Jahr 2013 die Preise mit ca. plus 35% nach oben. Ein Trend, der von der verarbeitenden Industrie und Herstellung von synthetischen Diamanten (gepressten Kohlenstoff) sehr aufmerksam verfolgt wurden.

Bewusste Täuschung oder Unwissenheit !

Mitte Mai 2013 fielen die Preise um ca. 25% ohne das an den Rohstoffmärkten Ware nachgefragt wurde und sich dort der Preis verändert hatte. Die Diamantenhändler machten einen Gewinn von 10% und das waren ca. 1,8 Milliarden USD mit synthetischen Diamanten. China ist hier der Vorreiter, der diese Synthesen in grossen Mengen aus Russland bekommt. Zur Zeit werden auch synthetische Diamanten in China, Russland, Amerika und in der Schweiz hergestellt.

 Der synthetische Diamant aus dem Reaktor

Diamanten, die aus einem Reaktor kommen, sind immer leicht radioaktiv und können niemals eine Alternative zu echten Diamanten sein. In den letzten 6 Monaten sind vermehrt leicht radioaktive Diamanten in den Markt gekommen. Ein künstlich hergestellter Diamant kann mit geeigneten Messmethoden nachgewiesen werden. Diese Strahlung liegt bis zu dem 1000 fachen Wert über der natürlichen Strahlung. Eine derart hohe Strahlung ist als leicht radioaktiv einzustufen. Solche künstlich im Reaktor hergestellten Diamanten strahlen bis zu 50.000 Jahre ihre Radioaktivität aus.