Junghans Group AG
Menu
History

Zukunftsprognose

Enorme Zuwächse erleben wir im Bereich Auftragsarbeiten für “color diamonds“ und größere Diamanten. Die Nachfrage nach rohen Diamanten ist am Markt derart stark angestiegen, das die Beschaffung der rohen Diamanten kaum zu befriedigen ist. Es liegt seit Jahren erstmals eine Unterdeckung vor. Im Jahr 2021 werden wesentlich mehr Diamanten nachgefragt als vorrätig sind.

Ergebnisbereinigt handelt es sich um eine ca. 12,8 % erhöhte Nachfrage, was zu einem massiven Preisanstieg führt. Die nachgefragten Mengen, die nicht an Börsen zu beschaffen waren, sind um mehr als 8 % rückläufig. Weltweit werden enorme Mengen an rohen und geschliffenen Diamanten angefragt und die Lieferfähigkeit ist sehr begrenzt. Dies zeigt auch die Tendenz für die Beschaffung unserer eigenen Materialien, wie Diesel, Solarpanels und Maschinen.

Die im Jahr 2019 und 2020 aufgetretenen Herausforderungen konnten in allen Geschäftsbereichen der Junghans Mining, Junghans Cutting und Junghans Vision erfolgreich umgesetzt werden. Die Zielsetzung der Junghans Group AG, ist die Diversifizierung des Produktangebots und die Entwicklung neuer Geschäftsfelder, die zukünftig zum weiteren Erfolg der Junghans Group AG beitragen werden.

So sehen wir speziell im medizinischen Bereich der Diamant-Skalpelle enormes Wachstumspotential, welches wir mit vorhandenen Ressourcen optimal bedienen können.

Im Bereich Diamantstaub für die Automobilindustrie und Lackverarbeitung werden wir künftig weiterhin unsere Marktanteile behaupten und stetig ausbauen.